Go Back
Drucken
5 von 1 Bewertung

Weihnachts-Granola mit ganz viel Zimt und Knusper

Weihnachtliches Knuspermüsli, das sich wunderbar verschenken oder einfach selbst futtern lässt. Das Rezept ist für ca. 1,2 kg Granola ausgelegt. Natürlich kann man bei den Zutaten nach Belieben z.B. die Pflaumen durch anderes getrocknetes Obst ersetzen. Diese Mischung ist jedoch besonders lecker! :)
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit50 Min.
Arbeitszeit1 Std. 5 Min.
Gericht: Frühstück
Ergibt: 1 ,2 kg
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • 500 g Haferflocken
  • 250 g getrocknete Pflaumen
  • 200 g Spekulatius
  • 200 g Mandeln
  • 120 g brauner Zucker
  • 6 El Ahornsirup alternativ Honig
  • 3 El Sonnenblumen-/Rapsöl
  • 1 El Zimt
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 ml kochendes Wasser

Zubereitung

  • Heizt euren Ofen auf 160°C vor und legt zwei Bleche mit Backpapier aus. (alternativ Heißluft 140°C)
  • Nun könnt ihr die getrockneten Pflaumen vierteln, die Spekulatiuskekse in Stücke brechen und die Mandeln hacken. Natürlich kann man auch gehackte Mandeln verwenden - ich mag sie nur mit Schale in groben Stücken sehr gerne.
  • Diese drei Zutaten gebt ihr nun mit den Haferflocken, Zimt und dem Vanillezucker in eine große Schüssel. Kocht 250ml Wasser auf und löst den braunen Zucker darin auf. Zu dem Zuckerwasser gebt ihr nun den Ahornsirup und das Öl. Dieses nach Winter duftende Gemisch gießt ihr nun über Nuss-Müsli-Mischung und vermengt das Ganze ordentlich.
  • Euer Ofen sollte nun heiß genug sein, sodass ihr die Granolamasse auf die beiden Bleche verteilen könnt. Backt euer Knuspermüsli nun für 50min im Ofen und rührt es alle 10min um, damit es schön von allen Seiten knusprig werden kann.
  • Jetzt holt ihr das Granola aus dem Ofen, lasst es abkühlen und füllt es dann in gaaaanz viele schöne Gläser um. Gutes Knuspern!