Go Back

» Schnittchen mit Auberginen-Kräuter-Pesto, Rösttomate und Ziegenfrischkäse «

Ein herrlich aromatisches Kräuterpesto mit Aubergine trifft auf frisches Brot, geröstete Tomate und cremigen Ziegenfrischkäse. Lecker!
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • FÜR DAS PESTO: ca. 3 Gläser
  • 1 Aubergine
  • 1/2 Chilischote
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Bärlauch
  • 5 Stiele Thymian
  • 1 Stiel Rosmarin
  • Schnittlauch
  • 2 Schälchen Kresse gerne 2 versch. Sorten
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • 8 El Olivenöl plus mehr zum Anbraten
  • Salz Pfeffer
  • ------------------------
  • FÜR DIE SCHNITTCHEN:
  • 4 Scheiben Sauerteigbrot
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 4 Cocktailtomaten
  • frische Kresse

Zubereitung

  • FÜR DAS PESTO: Zuerst einmal alle Kräuter waschen und Basikilum, Thymian und Rosmarin von Stielen befreien. Die Aubergine und halbe Chilischote ebenfalls waschen und würfeln bzw. klein schneiden.
  • Die Pinienkerne in einer Pfanne bräunen und anrösten. In der Zwischenzeit in einer zweiten Pfanne (oder nacheinander in der gleichen) die Auberginenwürfel und Chili mit etwas Öl scharf anbraten, salzen und pfeffern. Danach auskühlen lassen.
  • Die gewaschenen Kräuter zusammen mit Parmesan, 8 El Olivenöl, der Aubergine und den Pinienkernen mit einem Pürierstab sehr fein pürieren. Falls das Pesto noch zu fest ist, kann man noch etwas mehr Olivenöl dazugeben.
  • Zum Schluss das Pesto in Gläschen füllen, gut verschließen und für einige Zeit auf dem Kopf stellen.
  • FÜR DIE SCHNITTCHEN: Die Brotscheiben kurz in der Grillpfanne rösten (oder toasten). In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, auf der Unterseite kreuzförmig einschneiden und mit etwas Olivenöl in der noch heißen Pfanne kurz rösten.
  • Die Scheiben Brot mit jeweils einem Esslöffel Pesto und ca. 25g Ziegenkäse bestreichen, jeweils eine Tomate darauflegen und mit Kresse garnieren. "Lou das schmeggn!" (Lass es dir schmecken!)