Go Back
Drucken
5 von 1 Bewertung

» Waldmeister-Zabaione mit Erdbeerpüree «

Weißwein, Waldmeister, Erdbeeren: Klingt nach Bowle? Nein, hier handelt es sich um ein köstliches Dessert! In nur wenigen Minuten zauberst du diese Zabaione (oder auch Weinschaumcreme) mit der Prep&Cook und machst die Gäste deiner Party glücklich!
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit14 Min.
Arbeitszeit19 Min.
Gericht: Dessert
Ergibt: 3 Portionen
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • FÜR DEN WALDMEISTER-WEIN:
  • 1 kleiner Bund Waldmeister
  • 1 Flasche trockenen Weißwein
  • FÜR DIE ZABAIONE:
  • 120 ml Waldmeister-Wein s.o.
  • 50 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • FÜR DAS ERDBEER-PÜREE:
  • 200 g Erdbeeren
  • 40 g Zucker

Zubereitung

  • Zuallererst den Waldmeister für 24h in der Küche ruhen lassen, sodass er zwar nicht mehr frisch aussieht, aber dafür schön duftet (man könnte auch sagen, er soll 24h "vor sich hingammeln"). Dann für 10h in den Weißwein hängen. Aus dem Wein entfernen und den Wein kühl stellen.
  • In der Küchenmaschine Eigelbe mit Zucker für 2min bei mittlerer Stufe mit einem Rühraufsatz/Schneebesen aufschlagen (s. Notizen, falls keine Prep&Cook o.Ä. vorhanden!). Den Weißwein hinzufügen und für 12min bei 90°C weiter schlagen. Die Zabaione in 3 Gläschen füllen.
  • Die Erdbeeren und den Zucker anschließend mit den Messeraufsatz pürieren und auf die Creme geben. Wer noch ein paar frische Blättchen Waldmeister und drei halbe Erdbeeren übrig hat, kann diese gerne als Dekoration verwenden. Gutes Gelingen!

Tipp

Wer keinen kochenden Alleskönner hat, geht für Schritt 2 wie folgt vor:
Ein Wasserbad vorbereiten und das Wasser bis kurz unter den Siedepunkt erhitzen. . Die Eigelbe mit dem Zucker darin schaumig schlagen. Vorsicht, die Masse darf auf keinen Fall auf 100°C erhitzt werden! Während des Schlagens den Weißwein langsam zugeben.