Drucken
5 von 2 Bewertungen

Carrot Cake Porridge

Schnell vorbereitet ist dieses Frühstück im Glas perfekt für den Ostermorgen. Zimt, Rosine, Walnuss und Möhre passen auch einfach wahnsinnig gut zusammen!
Zubereitungszeit5 Min.
Zeit im Dampfgarer20 Min.
Gericht: Breakfast, Frühstück
Ergibt: 2 kleine Gläschen
Rezept von: Antonia

Zutaten

Porridge

  • 60 g Haferflocken
  • 100+ g Karotte
  • 15 g Leinsamen
  • 1 EL Zimt
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 TL Vanillezucker
  • 25+ g Honig
  • 20+ g Rosinen
  • 20+ g Walnüsse
  • 100 g Apfelmark
  • 250 ml Sojamilch/Mandel
  • 1 Prise Salz

Topping

  • 150 g griechischer Joghurt
  • 1 TL Vanillezucker
  • etwas von Möhrenraspeln, Rosinen, Walnüssen & Honig zur Deko

Zubereitung

  • Die Karotte raspeln und die Walnüsse in der Pfanne rösten. Etwas von den Möhrenraspeln, Rosinen und Walnüssen für die Deko beiseitelegen. Die restlichen Walnüsse etwas zerkleinern.
  • Alle Zutaten für den Porridge in einer Schüssel vermischen und in zwei Gläschen füllen. Mit Folie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Am nächsten Morgen die Gläschen (immer noch abgedeckt) im Dampfgarer für 20min erhitzen. Alternativ die Gläschen in eine Auflaufform mit Deckel mit 3cm Wasser stellen und bei 120°C im vorgeheizten Ofen für 20min erwärmen. 
  • Joghurt mit Vanillezucker mischen und den Porridge damit toppen. Mit Möhrenraspeln, Rosinen, Walnüssen und Honig dekorieren.