Drucken
5 von 1 Bewertung

Süße Mandelbrötchen

mit Butter, Zitrone und Vanille
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Breakfast
Ergibt: 10 Brötchen
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • 225 g gemahlene Mandeln
  • 40 g Flohsamenschalen gemahlen
  • 1,5 Pck. Backpulver
  • 50 g Eiweißpulver neutral sehr lecker ist auch Vanille
  • 70 g Butter zimmerwarm
  • 5 Eier
  • Schale einer halben unbehandelten Zitrone
  • 1/2 Tl Vanille gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 4 Tropfen Rumaroma
  • 1 Msp. Kardamom kann auch weggelassen werden
  • Süßstoff deiner Wahl ich benutze Stevia

Zubereitung

  • In einer Schüssel die Mandeln mit den Flohsamenschalen, dem Backpulver und dem Eiweißpulver vermischen. In einer zweiten Schüssel die Butter mit dem Mixer cremig rühren und nach und nach vier Eier unterrühren. Das fünfte Ei trennen, wobei nur das Eiweiß in den Teig kommt. Das Eigelb für später aufheben! :)
  • Die Zutaten aus der ersten Schüssel dazu mischen und zu einem klebrigen Teig verarbeiten. Diesen nun mit Zitronenschale, Vanille, Salz, Rumaroma und Kardamom verfeinern. Mit Süßstoff abschmecken.
  • Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen. Die Hände mit Wasser anfeuchten, aus dem Teig ca. 10 Brötchen formen und diese auf das Blech setzen. Mit dem übrigen Eigelb bepinseln, ein Kreuz einschneiden und für ca. 30 Minuten backen, bis die Brötchen goldbraun sind. Am Besten schmecken sie noch warm mit Butter!

Tipp

Wer kein Eiweißpulver und Flohsamenschalen zur Hand hat, nimmt bitte:
- nur 150g gemahlene Mandeln
- 150g Mehl
Wer nicht mit Süßstoff süßen möchte, nehme bitte:
- 60g Zucker
Dieser sollte anfangs mit der Butter cremig gerührt werden.