Drucken

>> Auberginen-Türmchen mit Hähnchen im Speckmantel & Ziegenfrischkäse <<

Der Burger 2.0 - lecker und lchf!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Hauptspeise
Land & Region: Italienisch
Ergibt: 2 Türmchen
Kalorien: 790kcal
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • 1 große Aubergine ca. 300g
  • 200 g Hähnchenbrust
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 4 Blätter Radicchio
  • 50 g Parma oder ähnlichen Schinken 4 Scheiben
  • 4 Tl rotes Pesto
  • 3 Zweige Rosmarin
  • ca. 25g getrocknete Tomaten
  • 1 El Butter
  • ___________
  • Grillpfanne
  • große Bratpfanne
  • 2 lange Holz-Grillspieße
  • 4 Zahnstocher

Zubereitung

  • Zuerst die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in vier Scheiben/Taler schneiden. Je eine Scheibe Schinken ausbreiten und ein Stück Fleisch darauf setzen. Dieses salzen, pfeffern und je einen halben Zweig Rosmarin sowie ein paar getrocknete Tomaten auf die Oberseite legen. Den Schinken um das Fleisch-Rosmarin-Ding wickeln und mit einem Zahnstocher fixieren. Die Bratpfanne erhitzen und die Schinkenpäckchen langsam auf mittlerer Hitze anbraten (ca. 10min), dabei wenden.
  • Eine Grillpfanne erhitzen und darin die Butter verflüssigen. Die Aubergine in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden und in der Grillpfanne von beiden Seiten anbraten.
  • Nun beginnt der "Schichtbetrieb"! Den Boden und Deckel bildet je eine große Auberginenscheibe. Auf die unterste kommt zuerst 1-2 Tl Ziegenfrischkäse, danach 1 Tl rotes Pesto, dann das Schinken-Hähnchen-Päckchen und dann noch ein Blatt Radicchio. Mit einer Auberginenscheibe als Mitte weitermachen und die zweite Etage genauso zusammensetzen!
  • Das Türmchen mit einem zugeschnittenen Holz-Grillspieß von oben fixieren. Damit es noch "nett" aussieht, kann man einen halben Rosmarinzweig oben in den Deckel stecken.