Drucken
5 von 1 Bewertung

Spaghettikürbis gefüllt mit frischen Cranberries, Zwiebeln und Cheddar

Ein super schnelles Gericht, das durch saure, scharfe, cremige, süße Elemente glänzt. Und natürlich knusprig mit Käse überbacken wird!
Vorbereitungszeit2 Min.
Zubereitungszeit8 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Hauptspeise
Land & Region: Amerikanisch
Ergibt: 2
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • 1 Spaghettikürbis oder Delicata Squash
  • eine halbe Zwiebel
  • eine handvoll frische Cranberries oder Preiselbeeren
  • Salz Pfeffer
  • ein Spritzer Chilisoße
  • 2 Tl Olivenöl
  • 100 g Cheddar gerieben
  • ca. 100g Sour Cream

Zubereitung

  • Zuerst den Kürbis ordentlich waschen. Am besten mit einer Gemüsebürste richtig abschrubben. Dann halbieren und die Kerne, sowie den Stielansatz entfernen. In eine Auflaufform mit der Innenseite nach unten legen und mit Wasser (ca. 1cm Höhe) bedecken. Die Form mit Frischhaltefolie bedecken. In der Mikrowelle für 5 Minuten bei 800 Watt dünsten, bis man mit einer Gabel in der Fleisch stechen kann.
  • In der Zwischenzeit die Cranberries waschen und die Zwiebel klein schnipseln. Dann beides in die Kürbishälften füllen und mit Salz, Pfeffer, Chilisoße und jeweils einem Teelöffel Olivenöl würzen. Das restliche Wasser aus der Form gießen und die Kürbisteile wieder in die leere Form legen - dieses Mal mit der Innenseite nach oben. Den Cheddar auf den Hälften verteilen. Nun entweder im Ofen bei 180°C oder in der Mikrowelle ca. 5 min bei 800 Watt backen, bis der Käse langsam knusprig zu sein scheint. Mit Sour Cream servieren!