Drucken

» Auberginen-Pflaumen-Chutney «

Eine exklusive Leckerei des Hotels Bachmair-Weissach am Tegernsee, die sich auch gut verschenken lässt!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Ergibt: 8 Portionen
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • 500 g Auberginen
  • 250 g Pflaumen
  • 2 EL Brinjal Auberginenpicklespaste
  • 4 cl Ketjap Manis
  • 2 cl Sojasauce
  • 4 cl Walnussöl
  • 1 Passionsfrucht
  • 40 g Palmzucker oder Haushaltszucker

Zubereitung

  • Die Auberginen und Pflaumen grob würfeln. In einem Topf den Palmzucker mit Ketjap Manis (Sojasauce), Soja und dem Mark aus der Passionsfrucht schmelzen und zu einer zähflüssigen Masse einkochen.
  • In einem zweiten Topf das Walnussöl erhitzen und die Auberginen und Pflaumen darin anschwitzen. Mit der eingekochten Soße aus Passionsfrucht & Co. ablöschen und die Brinjal Paste hinzugeben. Das Chutney unter Rühren ca. 5min köcheln lassen, dann in sterilisierte Gläser abfüllen oder gleich servieren.

Tipp

Ketjap Manis (auch unter der Schreibweise "Kecap Manis") und Brinjal Auberginenpicklespaste sind im gut sortierten Supermarkt oder im Asialaden erhältlich.
Letzteres kann man auch nach folgendem Rezept selbst herstellen:
https://www.bbcgoodfood.com/recipes/2303647/aubergine-pickle