Drucken

» Schoko-Müsli mit Knusper-Kokos und Röst-Mandel «

Ein Power-Müsli für den knusprigen Start in den Tag!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Frühstück
Ergibt: 40 Portionen (insg. 1,6kg)
Kalorien: 162kcal
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • 200 g Mandeln
  • 500 g Sojaflocken
  • 100 g Chiasamen
  • 200 g Kokoschips
  • ----------------------------------------------
  • 250 ml Wasser
  • 100 g Kokosöl
  • 200 g Xucker light Erythrit
  • 3 El Kakaopulver ungesüßt
  • 3 Tl Zimt
  • 1 El Kaffeepulver
  • ----------------------------------------------
  • ggf. 100g zuckerfreie Schokodrops z.B. Xucker Chocolate-Drops 75%

Zubereitung

  • Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Die Mandeln mit einem Messer grob hacken und anschließend mit den anderen trockenen Zutaten (Kokoschips, Chiasamen, Sojaflocken) mischen.
  • In einer zweiten Schüssel (oder einem hohen Gefäß) das Kokosöl in das Wasser geben und vorsichtig in der Mikrowelle (bzw. in einem Topf) erwärmen, bis das Öl geschmolzen ist. Das Erythrit, das Kakaopulver, Zimt und Kaffeepulver hinzugeben und gut vermischen. Nun diese flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten geben und ordentlich durchmixen. Nun 15min ziehen lassen, damit die Chiasamen schön aufweichen können.
  • Die Müslimasse auf beide Bleche verteilen, glatt streichen und dreimal 10min backen. Zwischen den 10min-Runden immer mal wieder durchmischen, damit das leckere Müsli nicht anbrennt!
  • Nach den Backsessions die Masse abkühlen lassen und erst dann ggf. die Schokodrops untermischen. Das Schokomüsli nun in luftdichte Gläser füllen und morgens im Joghurt schmecken lassen!

Tipp

Sojaflocken und Kokoschips gibt es z.B. von der dm-Biomarke.
Wem Erythrit und Sojaflocken nicht zusagen, kann das gerne mit der jeweils gleichen Menge Zucker und Haferflocken ersetzen. Ist dann nur nicht mehr low carb! :)