Drucken

» Affogato al caffè: Mandel-Tonka-Eiscreme ertrinkt in Espresso «

Ein kühles Eis, das nach Amarettini und Marzipan schmeckt, trifft auf heißen, cremigen Espresso und ertrinkt. Schnell retten und aufessen!
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Italienisch
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • 750 ml Mandelmilch ungesüßt
  • 100 g Mandelmus
  • 2 Tonkabohnen
  • 250 g Erythrit oder Zucker
  • 1/2 Tl Johannisbrotkernmehl
  • 1/2 Tl Guarkernmehl
  • Prise Salz
  • 2 heiße Espressi

Zubereitung

  • Die Mandelmilch und das Mandelmus in einen Topf geben. Die Tonkabohnen reiben und unterrühren. Die Mischung nun bei mittlerer Hitze unter Rühren aufkochen, dann vollständig abkühlen lassen.
  • Das Erythrit mit den beiden Bindemitteln und der Prise Salz in einer Schüssel oder einem hohen Gefäß mischen und ebenfalls die kalte Mandelsoße dazugießen. Jetzt mit einem Pürierstab schön durchmixen.
  • Die Mischung in eine Eismaschine geben und für ca. 40min umrühren lassen. Entweder gleich essen oder in eine Form füllen, um das Eis für später aufzuheben.
  • Eine große Kugel Eis in eine Tasse oder Glas geben und die Espressi darüber gießen. Fertig ist das Sommergetränk!

Tipp

Wer Zucker statt Erythrit verwendet, erhält ein Eis, dass ca. 50% süßer ist als das Original. Für Schleckermäuler also ;).
Die Menge sollte für die Konsistenz jedoch gleich bleiben!