Drucken

» Fancy Faschings-Frühstückspizza «

Hiffenmark trifft Hefeteig & Früchte!
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Frühstück
Ergibt: 2 Pizzen
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • 400 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml warmes Wasser
  • -----------------------------------
  • 2 EL Butter vegan: Margarine
  • ca. 2 EL Kristallzucker
  • 6 EL Hiffenmark
  • 100 g Erdbeeren
  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g Mango

Zubereitung

  • Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen und eine Kuhle in der Mitte formen. Den halben Würfel Hefe mit ca. 50ml lauwarmem Wasser mischen und in die Kuhle gießen. Etwas Mehl davon mit einer Gabel einrühren. Mit einem feuchten Tuch für 15min abdecken.
  • Das restliche Wasser und Öl dazugeben und zu einem Teig kneten (ich empfehle eine Küchenmaschine ;)). Wieder abdecken und mindestens 2h ruhen lassen. (Noch besser schmeckt der Teig, wenn er 48h Zeit hat, aufzugehen)
  • Wenn der Teig verarbeitet werden soll, ihn erneut durchkneten, aus der Schüssel nehmen und halbieren. Jeweils auf ein mit Backpapier ausgelegtes Pizzablech (oder nicht halbieren und auf einem rechteckigen Blech backen) ausgerollt legen.
  • Den Backofen auf 210° Umluft vorheizen. Die Butter schmelzen und den Pizzateig damit einpinseln. Die Teigränder mit etwas Kristallzucker bestreuen. Nun die Pizzen für 10min im Ofen backen, bis sie (ganz leicht) gold werden.
  • In der Zwischenzeit die Früchte waschen und in Scheiben schneiden bzw. mit einem Melonenausstecher Halbkugeln ausstechen. Die frisch gebackenen Teiglinge mit Hiffenmark bestreichen und mit Obst belegen. Guten Appetit!

Tipp

Es kann statt der aufgezählten Früchte auch jedes andere, beliebige Obst verwendet werden.
Am besten schmeckt der Teig, wenn er 48h vorher zubereitet wird!