Drucken

» Bulgursalat mit Erdbeeren, Feta & grünem Spargel «

Ein frischer & fruchtig Frühlingssalat, der perfekt zum Mitnehmen ist!
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Ergibt: 6 Gläser
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 El Olivenöl
  • 200 g Bulgur
  • 400 ml Wasser
  • 2 Tl Gewürzsalz
  • 500 g grüner Spargel
  • 150 g Feta
  • 400 g Erdbeeren
  • 3 El Zitronensaft
  • 2 El Erdbeer-Konfitüre
  • Salz Pfeffer
  • zudem: 6 leere und saubere Marmeladegläser

Zubereitung

  • Zuerst die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch fein hacken. Einen Topf mit 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebel mit Knoblauch kurz anschwitzen. Den Bulgur und das Gewürzsalz dazugeben und etwa 5 Minuten anrösten. Mit Wasser ablöschen.
  • Den Topfinhalt aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze ca. 10min köcheln lassen. Nach den 10 Minuten die Herdplatte ausschalten, den Deckel auf den Topf setzen und den Bulgur ziehen und abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden, dabei den Stielansatz entfernen.
  • Auch den Spargel waschen, die Enden schälen und in ca. 5cm lange Stücke schneiden. Den Spargel blanchieren (5min in kochendes Salzwasser, dann kalt abbrausen) und in einer Schüssel beiseite stellen.
  • Den Feta zerkrümeln.
  • Für die Vinaigrette Zitronensaft, Erdbeerkonfitüre, 4 El kaltes Wasser, etwas Salz und Pfeffer und 4 El Olivenöl verrühren.
  • Es geht an's Schichten! Die Marmeladengläser nacheinander mit Bulgur, Spargel, Vinaigrette, Feta und Erdbeeren befüllen. Lasst es euch schmecken! :)

Tipp

Mein Gewürzsalz habe ich eingefroren - es besteht aus verschiedenen Kräutern, Gewürzen und Gemüse. Alternativ könnt ihr natürlich auch einfaches Pulver für Gemüsebrühe verwenden!