Drucken

» Avocado-Pommes mit Limetten-Currydip & Knusperhähnchen «

Cremige Avocado und knuspriges Hähnchen aus dem Ofen treffen auf einen frischen Limetten-Currydip.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std. 5 Min.
Arbeitszeit1 Std. 25 Min.
Gericht: Hauptspeise
Ergibt: 2 Portionen und 2 Schälchen Mayonnaise
Rezept von: FAIBLE

Zutaten

  • FÜR DAS HÄHNCHEN:
  • 2 Hähnchenkeulen je ca. 300g mit Haut
  • Tl Kreuzkümmel
  • 1/2 Tl Chilipulver
  • ------------------------------------
  • FÜR DEN DIP:
  • 1 Eigelb
  • 2 El Senf
  • 1 Tl Limettensaft
  • 150 ml gutes Rapsöl
  • Salz & Pfeffer
  • 2 Tl Currypulver oder noch besser: Eine Gewürzmühle oder Mörser mit Currymischung
  • 50 g Skyr
  • ------------------------------------
  • FÜR DIE AVOCADO-POMMES:
  • 2 Avocados
  • 1 Ei
  • 25 g Panko gibt’s im Asiamarkt!
  • 25 g fein geriebenen Parmesan

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und in eine Ofenform setzen. Mit Kreuzkümmel, Chilipulver und etwas Salz und Pfeffer einreiben. Die Hähnchenkeulen für ca. 45min im Ofen braten, bis die Haut schön gold und knusprig ist.
  • Die Avocados halbieren, von Kern und Schale lösen und in Streifen schneiden. Das Ei verquirlen und in einem Schälchen bereitstellen. Panko mit Parmesan und etwas Salz und Pfeffer mischen und ebenfalls bereitstellen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  • Die Avocadostreifen nun zuerst in Ei, dann in der Panko-Panade wenden und auf das Blech setzen. Im vorgeheizten Ofen für ca. 20min backen, bis die Panade goldgelb ist.
  • In der Zwischenzeit Eigelb, Senf, Limettensaft, Curry, Salz und Pfeffer mit den Schneebesen des Handmixers aufschlagen (geht mit der Küchenmaschine leider echt wahnsinnig gut!) und langsam das Öl unter Rühren dazugießen. Circa 4min zu einer hellen Mayonnaise verarbeiten. Erst danach sehr vorsichtig mit einem Löffel den Skyr unterheben.

Tipp

Der Dip hat als Grundlage eine "ganz normale" Mayonnaise und wird durch den Skyr etwas milder und cremiger.
Statt Avocado eignen sich auch wunderbar Zucchini oder Süßkartoffeln.