London Day 10 – Lovely Spot in Hackney: Curio Cabal

Schon mein 10. Tag in London. Die Stadt pulsiert und es regnet. Ich glaube, das ist für London eine passende Beschreibung. Aktiv und nass.
Heute war ich nachmittags in Hackney – in einem chicen Café in der Nähe von Haggerston. Im „Curio Cabal“ dufte ich zeigen, wie ich einen Flat White mache und noch ein bisschen was von mir erzählen. Das Team war so sympathisch, ich wollte fast gar nicht gehen. 🙂 Und wenn dann noch Brownies, Cookies und Quarkschnecken am Tresen lächeln und es im ganzen Raum leicht nach frischem Kaffee duftet, bin ich im 7. Himmel.
Am Fensterbrett stehen kleine Pflänzchen, die Terasse ist hübsch bepflanzt und es gibt zig verschiedene Teesorten. Ein bisschen wie nach Hause zu kommen.

Da das Wetter mal wieder recht bescheiden ist, geht es heute Abend in die Bierschenke zum Fußballschauen. Dort ist es recht bayrisch – worauf ich eigentlich nicht allzu sehr abfahre -, aber die Stimmung ist grandios: Nur deutsche Fans mit Bierkrügen bewaffnet, die von ganzem Herzen jubeln, schreien, jaulen. Mal sehen, wie unsere Mannschaft sich heute abend anstellt!
 

I’ll keep you up to date!

Kisses from London 

xxx

Toni

More about Antonia

Economics-Studentin in Amsterdam, die gerne in der Küche werkelt, auf Reisen geht und Rechenaufgaben löst. Wenn sie nicht gerade die Welt entdeckt, ist sie auf dem Rennrad, im Wasser oder in den Laufschuhen zu finden. Außerdem hat sie ein Faible für Schokolade, schöne Fotos und chices Interior und ist steht's am Basteln.

9 Comments

    1. Schon wieder so eine tolle Empfehlung! Das kommt wieder auf meine Londonliste. 🙂

      Aber was ein Flat White ist, musste ich erst googeln. 😀

      Kannst du mal berichten wie du zur Gastfamilie (du wohnst doch in einer, wenn ich das richtig mitbekommen habe) gekommen bist?

    1. Oh, das sieht ja wirklich toll aus 🙂 Ich möchte auch endlich mal wieder nach London!
      Liebe Grüße,
      Svenja (svenjasparkling.blogspot.com)

    1. Das ist wirklich ein hübsches Café. In London bin ich bald auch wieder. Kann die Tage schon fast an beiden Händen abzählen 🙂

      Ich glaube diese Bierschänke kenne ich auch. In einem Keller, ganz in der Nähe von Jamie Olivers fifteen?

      Viel Spaß noch in dieser tollen Stadt!

      Liebe Grüße
      Jill

    1. wow echt schöne Bilder! 🙂 Ich war im Januar das erste Mal in London und möchte unbedingt nochmal dorthin, ich liebe diese Stadt einfach!

      kthrna.blogspot.de

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.