How to make your own Sweet Easter Chocolate {DIY}

 

Pralinen mit der eigenen Füllungskreation für die Liebsten zu Ostern

Um nicht wie jedes Jahr und wie fast jeder das macht, mit gekauften Pralinen an Ostern anzutanzen, hab ich dieses Mal einfach die Schoko-sünden selbst hergestellt. Ausgefallene Zusätze wie Chili oder Kürbiskerne machen die süßen Dinge individuell und einzigartig. Schnell geht es dazu auch noch!

 

Hier die Anleitung zum Nachmachen:

  • Pralinenförmchen (ich habe die Eiswürfelformen von IKEA genommen, geht genauso!)
  • Schokolade (helle, dunkle, wie du willst!)
  • Wasserbad für die Schokolade
  • Zutaten als „Füllung“
  • ( leere Smarties-Hülle )
  • ( feste Plastikfolie + Tesa ) 

 1. Scholade im Wasserbad schmelzen & Zutaten kleinschneiden 

2. Zutaten in die Förmchen legen und die Schokolade dazugießen, dann mit einem Stäbchen umrühren, um die Zutaten gleichmäßig zu verteilen

3. Erkalten lassen und danach vorsichtig aus der Form lösen

Jetzt zur Verpackung:

4. Die Smartieshülle aufschneiden, einen Streifen herausschneiden



5. Die Hülle mit weißem Papier einwickeln und mit Tesa befestigen



6. Einen breiteren Streifen Folie im Spalt mit Tesa anbringen
 


7.  Die Röhre an einigen Stellen mit Tesa umwickeln, dass die runde Form bleibt



8. Schön verzieren und beschriften, Pralinen übereinander einschichten und verschließen

 

Und fertig ist euer Ostergeschenk!

More about Antonia

BWL-Studentin aus Nürnberg, die gerne in der Küche werkelt, auf Reisen geht und Rechenaufgaben löst. Wenn sie nicht gerade die Welt entdeckt, ist sie auf dem Rennrad, im Wasser oder in den Laufschuhen zu finden. Außerdem hat sie ein Faible für Schokolade, schöne Fotos und chices Interior und ist steht's am Basteln.

8 Comments

    1. hey toni:)
      klar sind wir noch an einer blogvorstellung interessiert. ich hatte das nur nicht gescheit mitbekommen, weil ich dachte, therri kümmert sich drum. allerdings hatte ich auch keine mail in unserem postfach gefunden..ich würde mich freuen, wenn du immer noch interesse an der vorstellung hättest, auch wenn das jetzt alles so komisch lange gedauert hat^^

      vllt könntest du ja deine infos einfach nochmal an ct.ceresa@web.de schicken:))
      LGGG

    1. uh wow, was für ne coole idee!! die sehen wunderschön aus!:}

      danke für dein kommentar!!
      blumenjeans klingt auch ziemlich cool, hast du denn schon eine in aussicht?

      liebe grüße
      xx

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.